Agrar-Karrieretage

Absolventen und auch Praktikanten von Agrarfakultäten sind gefragt wie nie! Aber welche - vielleicht auch nicht-klassischen - Jobs gibt es überhaupt? Wo ist der Bedarf auf lange Sicht besonders hoch? Welche Anforderungen stellen Unternehmen eigentlich an die Bewerber und was kann man andererseits als Jobeinsteiger von ihnen heutzutage erwarten?

Auf den Agrar-Karrieretagen stellen sich eine bunte Mischung von Unternehmen aus Agrarhandel, vor- und nachgelagertem Bereich sowie dem Dienstleistungssektor vor und zeigt Agrarstudenten auf, wie es nach der Hochschule weitergehen kann. Sie informieren über mögliche Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten und stehen natürlich auch zum Networken bereit.

Ebenso bleibt auf den Agrar-Karrieretagen auch immer genug Zeit für Diskussionen und einem gemütlichen get together. Und das alles natürlich kostenlos für Studierende!

Ein guter Tag, um sowohl Antworten auf Fragen, als auch neue Job-Impulse zu bekommen!

Die nächsten Termine:

  • 24. Oktober 2017 an der Hochschule Neubrandenburg
  • 06. Dezember 2017 an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn


Impressionen der vergangenen Agrar-Karrieretage:

  • 03. Mai 2017 an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel
  • 07. Dezember 2016 an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn
  • 28. April 2016 Christian-Albrechts-Universität in Kiel
  • 02. Dezember 2015 an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn


Möchten auch Sie sich mit Ihrem Unternehmen beim nächsten Agrar-Karrieretag einbringen? Dann melden Sie sich bitte bei Monika Schlicht. Sie berät Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten.


Agrar-Karrieretag | 5. Mai 2017

Lieber ein bisschen unangepasst

Auf dem Agrar-Karrieretag gab es wieder hervorragende Chancen für alle Seiten: Unternehmer gaben preis, was sie von Berufseinsteigern erwarten. Und Chefs haben erfahren, wie sie junge Mitarbeiter für sich gewinnen können. mehr

 

Anmelden

Noch nicht registriert?

Sie sind (Probe-)Abonnent haben sich aber noch nicht für 'agrarzeitung | online' freigeschaltet? In diesem Fall registrieren Sie sich bitte neu, damit Sie das volle Aboangebot nutzen können.