Ideenwettbewerb Agrar & Ernährung | 20. Januar 2017 Geld für brilliante Ideen

Sie haben eine innovative Geschäftsidee, das clevere Vermarktungskonzept, eine ganz neue Form der Dienstleistung, die der Branche noch fehlt? Doch was Ihnen fehlt, ist das notwendige Kapital? Holen Sie sich jetzt finanzielle Starthilfe. Die Bewerbungsfrist läuft. mehr


Weizenerträge | 18. Januar 2017 Universität fragt Praktiker

Praxiserfahrungen zur Ertragsstabilität von Winterweizen sind für Wissenschaftler der Universität Gießen von großem Interesse. Derzeit läuft eine Online-Umfrage. mehr


Leibniz-Wettbewerb | 17. Januar 2017 Forschung zu Großbetrieben sahnt ab

Ein Forschungsvorhaben zu landwirtschaftlichen Großbetrieben ist beim Leibniz-Wettbewerb 2017 für eine Förderung ausgewählt worden. Das Projekt wird vom Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO) in Halle an der Saale geleitet. mehr


Forschungsprojekt | 16. Januar 2017 Das Hausschwein im Wandel der Zeit

Hausschweine werden in Deutschland seit rund 200 Jahren gezielt gezüchtet. Wie sich Körperbau und Erbgut von Zuchtrassen im vergangenen Jahrhundert veränderten, untersuchen Wissenschaftler unter der Federführung der Universität Halle-Wittenberg. mehr


Hochschule | 12. Januar 2017 Neuer Studiengang für Umweltingenieure

Im Sommersemester 2017 startet an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf der neue Masterstudiengang "Umweltingenieurwesen". Interessierte können sich ab sofort bewerben. mehr


Zeiterfassung per App | 11. Januar 2017 Kleinbauern führen Tagebuch

Eine in Stuttgart entwickelte App ermöglicht es Kleinbauern in Sambia ihre Arbeitszeit ohne großen Aufwand zu erfassen. Die so gewonnenen Daten sollen bei der Optimierung der Produktion helfen. mehr


Niedersachsen | 10. Januar 2017 Mehr Budget für Sorgentelefone

Niedersachsen investiert 600.000 € in sozioökonomische Beratung von landwirtschaftlichen Familien. Das Land will ihnen mit ganzheitlichen, sozioökonomischen Beratung unter die Arme greifen. mehr


Langzeitprognose | 5. Januar 2017 Landverlust nicht zu bremsen

In den kommenden Jahren könnten weltweit Millionen Hektar Ackerland der Urbanisierung zum Opfer fallen. Die größten Verluste drohen in China und Afrika. mehr


Ernährungswirtschaft | 4. Januar 2017 Fachkräfte bleiben gesucht

Unternehmen der Ernährungswirtschaft sollen ihre Personalpolitik frühzeitig auf den sich abzeichenden Mangel an Fachkräften anpassen, rät das das Niedersächsische Kompetenzzentrum Ernährungswirtschaft (NieKE).
mehr

 

Anmelden

Noch nicht registriert?

Sie sind (Probe-)Abonnent haben sich aber noch nicht für 'agrarzeitung | online' freigeschaltet? In diesem Fall registrieren Sie sich bitte neu, damit Sie das volle Aboangebot nutzen können.