agrarspitzen

Hier bloggen die az-Redaktion und Persönlichkeiten der Branche zu aktuellen Themen. Kommentare sind erwünscht!
RSS

23. Februar 2017, 16:03 Uhr Stilmittel

Dr. Jürgen Struck zu Ministerin Hendricks

Eines muss man der amtierenden Umweltministerin lassen:  Konflikten geht sie nicht aus dem Weg, ja vielleicht sucht sie sie sogar. Nach den großen Wellen rund um die „Neuen Bauernregeln" stellte sich Barbara Hendricks in der vergangenen Woche in Minden in einer großen Halle rund 350 teilnehmenden Landwirten. Auch der Westdeutsche Rundfunk (WDR) hatte sich angemeldet. Bereits vor einem Jahr hatte der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV) mit seinem Präsidenten Johannes... mehr

16. Februar 2017, 16:50 Uhr Falsche Töne

Katja Bongardt über das Entfernen von Kinderliedern

„Fuchs, Du hast die Gans gestohlen“, heißt ein Kinderlied, das eine Veganerin nicht ertragen kann. Marius Hahn, Bürgermeister von Limburg, hat freundlicherweise der Bitte der Dame entsprochen und das Lied zeitweilig aus der Liste des geschätzten Limburger Glockenspiels gestrichen. Das ist nett. Denn vielleicht sieht die Dame schlecht und hat deshalb besonders feine Ohren, weshalb sie beim Erklingen der Töne der Strophe „Sonst wird dich der Jäger holen, mit dem Schießgewehr“ mehr... mehr

9. Februar 2017, 10:22 Uhr Sinnlich shoppen

Henrike Schirmacher zum virtuellen Comeback der Kartoffel

Eine Kartoffel bereitet mir dann Gaumenfreuden, wenn sie nach dem Pellen durchweg gelbfleischig strahlt, sich in feste Scheiben schneiden lässt und cremig zart auf der Zunge zergeht. Nur wo ich solch eine Knolle im Supermarkt zuverlässig finde, weiß ich nicht. Selbstbewusst greife ich zum Braeburn im Apfelsortiment. Nur beim Erdapfel klappt das nicht. Dabei ist doch gerade die Verkaufsschiene so ungeheuer innovativ, um den Kunden an das Produkt zu binden. Branding für einzigartige... mehr

2. Februar 2017, 16:00 Uhr America first

Horst Hermannsen zum Trump-Bashing

Die Empörungsindustrie läuft auf Hochtouren. Nach Großbritannien hat wieder eine Nation die Anweisungen der politisch korrekten Oberlehrer aus Deutschland ignoriert. Und nun versetzt Donald Trump auch noch deutsche Politiker in Angst und Schrecken. "Der Mann meint, was er sagt!" - Das ist wirklich etwas völlig Neues. Damit hat diese Kaste wenig Erfahrung. Man denke nur an die Versicherung der Bundeskanzlerin: „Mit mir wird es keine Pkw-Maut geben." Oder an Aussagen zur... mehr

1. Februar 2017, 15:58 Uhr Entspannt bleiben

Dr. Jürgen Struck zur Aktion des Umweltministeriums

Wieder gibt es ein Beispiel für die Gültigkeit des Peter-Prinzips, einem Klassiker der Managementliteratur aus dem Jahre 1969. Es besagt: „In einer Hierarchie steigt jeder soweit auf, bis er seine Stufe der Unfähigkeit erreicht".  Das, was heute aus dem Bundesministerium für Umwelt und Bau (BMUB) an die Öffentlichkeit gebracht wurde kann nicht anders als mit Unfähigkeit bezeichnet werden. In mehr als 70 Städten in Deutschland, in Ansichtskarten, über Internetmedien und einer... mehr

26. Januar 2017, 10:04 Uhr Whistleblower an die Macht

Peter Seeger über die unangemessene Kritik Prof. Spillers

Anscheinend gehört es heute zum guten Ton, die Unfähigkeit des Staates und die Unfähigkeit unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens zu proklamieren. Zum einen spricht Herr Professor Achim Spiller von einer regelrechten Anarchie, was die Einhaltung der Tierhaltungsregeln in Deutschland betrifft. Aber anscheinend ist es zum anderen für einen deutschen Wissenschaftler nicht mehr notwendig, seine Aussagen mit Fakten zu begründen und diese aufzuführen. Das Ziel ist MedienaufmerksamkeitWie... mehr

19. Januar 2017, 9:00 Uhr Alles ruhig

Katja Bongardt zu ausbleibenden Skandalen zur Grünen Woche

Was ist los? Wo stecken die anlassbezogenen Spielverderber? Mineralöl in Schokohasen zu Ostern, Gift im Zimtgebäck zu Weihnachten oder im Frühjahr die Nachricht von Pflanzenschutzmittelrückständen auf Obst und Gemüse begleiten den Verbraucher zuverlässig durch den Jahreskalender.Auch die Grüne Woche hat sich als Datum für Skandale bewährt. Doch in Berlin bleibt alles ruhig. Wie schon im vergangenen Jahr. Die letzten Aufreger, als Norwegen auf der Grünen Woche Häppchen vom Wal... mehr

12. Januar 2017, 16:46 Uhr Zusammenrücken

Dr. Jürgen Struck zur Agrarpolitik der Regierungskoalition

„Dein Haus" und „Mein Haus" - bei diesen Worten sah Bundesagrarminister Christian Schmidt von der CSU demonstrativ lächelnd zu der an seiner Seite sitzenden sozialdemokratischen  Bundesumweltministerin Barbara Hendricks. Zusätzlich legte er freundschaftlich seine Hand auf ihren Unterarm. Er bekräftigte die gute Zusammenarbeit und den kollegialen Arbeitsstil zwischen Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) und Bundesumweltministerium (BMUB) bei der Verfolgung wichtiger Ziele.... mehr

5. Januar 2017, 11:21 Uhr Auf Zeit gespielt

Horst Hermannsen zum Tierschutz

Bayerns Landwirtschaftsminister Brunner hat zweifellos positive Eigenschaften. So ist er sich stets treu geblieben und stört nur selten, versichert ein Kabinettskollege im vertraulichen Gespräch. Dieser Beurteilung schließt sich auch der Chronist gerne an. Besonders angetan ist der CSU-Politiker von den vielfältigen und kreativen Ideen der verschiedenen Einkommenskombinationen in Familienbetrieben. Davon versteht er wirklich etwas. Schließlich hat er jahrelang Ehefrau, Schwester sowie... mehr

28. Dezember 2016, 14:31 Uhr Die gute Zeit

Dr. Jürgen Struck zum Veganismus

Alle Zeiten haben ihre Themen. So vielleicht auch die andauernden Diskussionen um die richtige Lebensweise. Dazu gehören Strömungen wie Veganismus und Vegetarismus. Sie beschäftigen Gesellschaft, Markt und auch die Politik.   Ein veganer Gänsebraten ist bisher noch nicht im Angebot, jedoch viele andere Produkte veganer Zusammensetzung.  „Vegane Schnitzel“, „Frikadellen“ oder  weitere "Like Meat"-Waren sollen alte und neue Kunden locken.  Gänzlich verzichten können... mehr

« zurück   |   Seite 1 von 29   |   weiter »
 

Anmelden

Noch nicht registriert?

Sie sind (Probe-)Abonnent haben sich aber noch nicht für 'agrarzeitung | online' freigeschaltet? In diesem Fall registrieren Sie sich bitte neu, damit Sie das volle Aboangebot nutzen können.