Saaten-Union | 13. Juni 2017, 15:37 Uhr Zulassung für Weizensorte mit Braueignung

Mitte Mai wurde für den Gesellschafter der Saaten-Union, W. von Borries-Eckendorf, die neue C-Winterweizensorte Bruce zugelassen.

Nach den dreijährigen Wertprüfungsergebnissen soll diese Neuzulassung drei Prozent leistungsfähiger als die bisher marktführende C-Sorte Elixer sein, teilte Saaten-Union mit. Zudem ist Bruce die erste Weizensorte mit amtlich geprüfter und bestätigter Braueignung. Damit erhofft sich die Saaten-Union für Bruce lukrative Vermarktungschancen in dem expandierenden Segment Brauweizen.

In vielen Regionen sind entsprechende Vermarktungswege zurzeit in Vorbereitung. Zu den Sorteneigenschaften zähle hohe Anbausicherheit dank guter Winterhärte, stabiles Stroh und gute
Resistenzausstattung. Zur Aussaat 2017 steht bereits Z-Saatgut zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten interessierte Anbauer in der Sortenbeschreibung unter www.saaten-union.de. (az)
 

Anmelden

Noch nicht registriert?

Sie sind (Probe-)Abonnent haben sich aber noch nicht für 'agrarzeitung | online' freigeschaltet? In diesem Fall registrieren Sie sich bitte neu, damit Sie das volle Aboangebot nutzen können.

Agrarministerium

Verbände wenden sich an Merkel

Verschiedene Spitzenverbände der Agrar- und Ernährungswirtschaft plädieren für ein erweitertes Bundeslandwirtschaftsministerium. In einem Brief an die Vorsitzende der CDU und Bundeskanzlerin Angela Merkel legen sie ihre Positionen dar.