Genom-Editierung

Der Begriff ist ein Sammelbegriff für molekularbiologische Methoden, um DNA zielgerichtet zu verändern. Das betrifft das Erbgut von Pflanzen, Tieren und Menschen. Crispr/Cas9 fällt unter den Begriff Genom-Editierung. Dabei wird mit Hilfe von Restriktionsenzymen, die in der Lage sind, bestimmte DNA-Abschnitte zu erkennen, die DNA verändert.