Abdrift

Unter Abdrift versteht man das unerwünschte Verwehen von Behandlungsflüssigkeit bei der Applikation von Pflanzenschutzmitteln oder von Beizmitteln bei der Aussaat.

Faktoren, die die Abdrift beeinflussen

Abdrift ist nur schwer kontrollier- und verhinderbar. Es wird durch die folgenden Faktoren beeinflusst: Fahrgeschwindigkeit, Spritzhöhe, die technische Beschaffenheit der Düsen und äußerliche Einflüsse wie Temperatur, Tropfengröße, Wasseraufwandmenge und Windgeschwindigkeit. Der Wind ist ein Hauptfaktor. Leicht verdampfende Pestizide werden eher weggetrieben als andere.

Abdrift ist ein Hauptargument, warum die klassische und die ökologische Landwirtschaft nicht nebeneinander existieren können.