BRICS-Länder

Die BRICS-Länder ist die Gemeinschaft der fünf ökonomisch und politisch aufstrebenden Länder dieser Erde. Der Begriff setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Länder Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika zusammen. Ursprünglich bestand die Gemeinschaft aus vier Nationen. 2010 kam Südafrika hinzu. Die Länder haben gemein, über einen längeren Zeitraum wirtschaftliche Zuwachsraten von fünf bis zehn Prozent zu haben.