Biosiegel

Ein Biosiegel ist ein Gütesiegel, mit dem Produkte aus dem ökologischen Landbau gekennzeichnet werden. Nur Produkte, die durch eine Kontrollstelle gemäß den EU-Rechtsvorschriften für den ökologischen Landbau zertifiziert wurden, dürfen das sechseckige Bio-Siegel und das Euro-Bio-Blatt tragen.

Das Siegel darf unter den folgenden Bedingungen benutzt werden:

  • Alle Zutaten müssen landwirtschaftlichen Ursprungs aus ökologischem Landbau sein.
  • Bis zu fünf Prozent können nichtökologische Zutaten im Rahmen einer besonderen Ausnahmeregelung sein. Diese Ausnahmeregel gilt nur für einzelne Zutaten, die nicht in ökologischer Qualität verfügbar sind.
  • Die Erzeuger-, Verarbeitungs und Importunternehmen müssen den Rechtsvorschriften für den ökologischen Landbau gerecht werden und sich regelmäßigen Kontrollen unterziehen.


Das Bio-Siegel der EU seit Juli 2010
Bild: BMEL
Das Bio-Siegel der EU seit Juli 2010