Fusarium

Fusarien sind Pilze aus der Gattung Fusarium, die neben Mutterkorn zu den wichtigsten Schadpilzen bei Getreide und Mais zählen. Sie vermindern nicht nur die Erträge und Qualitäten, sondern bilden auch so genannte Mykotoxine (natürliche Pilzgifte). Der Verzehr kontaminierten Getreides kann bei Mensch und Tier die Gesundheit und Leistungsfähigkeit gefährden. Die gebildeten Pilzgifte sind im Verarbeitungsprozess weder durch Erhitzen noch durch Konservierung unschädlich zu machen. Alle Getreidearten und viele andere Pflanzen können von Fusarien befallen werden. Mit Abstand am meisten betroffen ist Durum-Weizen, gefolgt von Triticale, Hafer und Weichweizen.