Gentransfer

Austausch genetischen Materials zwischen verschiedenen Lebewesen. Dabei unterscheidet man zwischen vertikalem und horizontalem Gentransfer.

Horizontal

Weitergabe oder Aufnahme genetischen Materials außerhalb der sexuellen Fortpflanzungswege und unabhängig von bestehenden Artgrenzen. Abhängig von bestimmten Voraussetzungen ist ein horizontaler Gentransfer – etwa von einer Pflanze auf ein Bodenbakterium – grundsätzlich möglich, aber ein unter natürlichen Bedingungen seltenes Ereignis.

Vertikal

Kreuzen sich zwei Pflanzen auf sexuellem Weg und geben dabei ihre Gene an die folgenden Generationen weiter, ist dieser Vorgang ein vertikaler Gentransfer, üblicherweise als Kreuzung bezeichnet. Eine Genübertragung durch Pollen zwischen Pflanzen innerhalb einer Art oder Pflanzen verwandter Arten ist ein natürlicher Vorgang.