Getreidequalität

Landwirte können Proteingehalt auf dem Acker bestimmen

Für die Messung sind nur wenige Körner erforderlich.
Foto: db
Für die Messung sind nur wenige Körner erforderlich.

Ein neues mobiles Gerät zum Messen der Getreidequalität kommt aus Finnland. Der Hersteller sucht auf der Agritechnica Vertriebspartner für den deutschen Markt. Die Messung soll nur 30 Sekunden dauern.

Die Grain Sense Oy, ein finnisch-deutsches Unternehmen, bietet ein neues batteriebetriebenes Mobilgerät, mit dem der Protein- und Feuchtegehalt von Getreide direkt auf dem Feld gemessen kann. Es ist erstmals auf der Agritechnica vorgestellt worden. Auch eine Ölgehaltsbestimmung von Raps ist zu einem späteren Zeitpunkt vorgesehen. Die Zeit für eine Messung einschließlich des Probenladevorgangs soll 30 Sekunden betragen.

Die Messtechnik basiert auf einer infrarotnahen Absorptionsspektroskopie. Diese Technik steht seit Jahren in Labors zur Verfügung, aber Grain Sense ist es gelungen, sie in ein mobiles Gerät zu integrieren. Dazu verfügt der Hersteller über zwei Patente.

Der Vertrieb des Grain-Sense-Gerätes soll im Frühjahr 2018 in Skandinavien und dem Baltikum starten. Das Unternehmen sucht darüber hinaus für die Vermarktung ab 2019 Vertriebspartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen ist zu finden in Halle 15, Stand E54.

stats