FeedMagazine
Adisseo

Adisseo kündigt die Unterzeichnung einer Vereinbarung für die Übernahme der FRAmelco-Gruppe an

Bluestar Adisseo Company ("Adisseo") gibt die Unterzeichnung einer Vereinbarung zur Übernahme der FRAmelco-Gruppe, einem niederländischen Unternehmen für Futtermittelzusatzstoffe (gemeint ist die FRAnklin Group BV und ihre hundertprozentigen Tochtergesellschaften - im Folgenden "FRAmelco"), bekannt.
Diese Transaktion ist Teil der Strategie von Adisseo, das Wachstum von Specialties zu fördern, um einer der weltweit führenden Anbieter von Spezialfutterzusätzen in der Tierernährung zu werden.
Diese Übernahme wird die Position von Adisseo im vielversprechenden Marktsegment Gesundheit durch Ernährung stärken.

Die FRAmelco-Gruppe, eine in Familienbesitz befindliche multinationale Gruppe mit Hauptsitz in den Niederlanden, betreibt drei Werke in den Niederlanden, Spanien und Thailand.
Das Unternehmen erwirtschaftet einen Bruttoumsatz von etwa 30 Millionen Euro pro Jahr.
Der größte Teil des Umsatzes von FRAmelco wird mit Glyceriden (kurz- und mittelkettige Fettsäuren) zur Erhaltung der Tiergesundheit und zur Verbesserung der tierischen Leistungsfähigkeit sowie mit Lysolecithinen zur Verbesserung der Futterverdaulichkeit erzielt.
Die industrielle Präsenz von FRAmelco, ihre Produktpalette, ihre Technologien, die angesprochenen Tierarten und ihre Zielmärkte ergänzen sich in hohem Masse mit denjenigen von Adisseo.
Dies wird es dem kombinierten Unternehmen ermöglichen, integrierte Lösungen zu implementieren und den Kunden, die den Antibiotika-Einsatz reduzieren und die Widerstandsfähigkeit der Tiere verbessern wollen, einen noch höheren Wert zu bieten.

Jean-Marc Dublanc, CEO von Adisseo, kommentierte die Übernahme wie folgt
"Heute machen wir einen weiteren Schritt vorwärts bei der Umsetzung unserer Wachstumsstrategie im Bereich Spezialitäten. Wir freuen uns darauf, das Management und die Mitarbeiter von FRAmelco mit ihrem grossen Wissen und ihrer Erfahrung willkommen zu heissen.
Die Übernahme von FRAmelco bringt Produkte, Lösungen und Know-how mit sich, um den aktuellen und zukünftigen Bedürfnissen unserer Kunden besser gerecht zu werden.
Gemeinsam werden wir eine effiziente Organisation aufbauen, die es uns ermöglichen wird, die Wettbewerbsfähigkeit unseres globalen Produktportfolios zu stärken. Wir werden führend bei kurz- und mittelkettigen Fettsäuren werden, einer vielversprechenden Technologie, die perfekt zu unserer Vision passt, durch Ernährung zu gesünderen Tieren beizutragen. Wir werden auch gegenseitig von unseren jeweiligen Stärken und der globalen kommerziellen Abdeckung profitieren, um unsere Kunden besser bedienen zu können und das Marktwachstum zu nutzen".

Lars Snijders, CEO von FRAmelco, fügte hinzu:
"Wir freuen uns, Teil von Adisseo zu werden, weil beide Unternehmen von dem gleichen Ziel angetrieben werden - den Kunden die innovativsten und nachhaltigsten Futtermittellösungen zu liefern.  
Wir sind stolz auf das, was wir in den letzten Jahren erreicht haben, indem wir unseren Kunden mit unseren Glycerid- und Lysolecithin-Technologien Lösungen und Mehrwert bieten.
Indem wir unsere Stärken mit denen von Adisseo kombinieren, können wir gemeinsam den Erfolg beschleunigen".
    stats