FeedMagazine

Staubexplosionen stellen eine große Gefahr für Mensch, Anlage und die Umwelt dar.
Für den Anlagenbetreiber bedeutet dies, zum effektiven Schutz der Arbeitnehmer und Anlagen ausreichende sicherheitstechnische Maßnahmen zu ergreifen, sodass die Brand- und Explosionsgefahr so gering wie möglich gehalten wird. Versäumnisse oder Fehler können Menschenleben gefährden und zu enormen Sachschäden führen. Sie verstoßen zudem gegen geltendes Gesetz sowie versicherungsrechtliche Forderungen.
Inzwischen gibt es zahlreiche bauliche und technische Möglichkeiten, die verhindern, dass Feuer und/oder Verpuffungen in Maschinen, Anlagen und Gebäuden entstehen und sich ausbreiten können.
Die neue Fachpublikation vermittelt dem Praktiker den aktuellen Stand des Brand- und Explosionsschutzes. Sie gibt dabei Antwort zu allen Fragen der Gefährdung und wirksamen Sicherheitsmaßnahmen. Ausgehend von den physikalischen und chemischen Grundlagen, den Kennwerten, den gültigen Normen und rechtlichen Bestimmungen werden geeignete Schutzkonzepte entwickelt. Zahlreiche Beispiele aus der Praxis erhöhen das Verständnis für komplizierte Zusammenhänge.
S. Radandt, F. Hauert, 2018
256 Seiten, Hardcover
ISBN: 978-3-86263-113-1
49,90 €
    stats