imago/Ikon images
Artikel anhören
:
:
Info
Abonnenten von agrarzeitung Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Am 11. März 2022 präsentiert die Deutsche Müllerschule Braunschweig (DMSB) von 10 bis 15 Uhr allen Interessierten vor Ort ihr Studienangebot. Vorträge, Besichtigungen und persönliche Beratung stehen auf dem Programm.

Lehrerinnen und Lehrer, Studierende und Absolventen stehen Rede und Antwort zu allen Fragen rund um das Studienangebot der DMSB. Besucher haben die Gelegenheit, sich mit Ehemaligen auszutauschen. Mit dem DMSB-Abschluss könne man nicht nur in der Müllerei und im Anlagenbau eine gute Position finden, sondern in allen Bereichen, in denen sortiert, gemischt, dosiert und gemahlen werde.

Diesmal sei die Veranstaltung wieder in Präsenz angelegt, teilt die Müllerschule mit.  Auf dem Programm stehen Besichtigungen der Labore, der virtuellen Mühle und der Unterrichtsräume auf dem Programm, aber auch Vorträge und Diskussionen mit ehemaligen und derzeitigen „Müllerschülerinnen und -schülern“, Informationen zu praktischen Fragen wie Zugangsvoraussetzungen und Fördermöglichkeiten sowie die Vorstellung des Lehrplans.

Der Informationstag richtet sich nicht nur an gelernte Müllerinnen und Müller, sondern an alle Fachkräfte der Lebensmittel produzierenden Berufe, sowie an Seiteneinsteiger aus der Schüttgutindustrie, der Verfahrenstechnik und dem gewerblich-technischen Bereich des Anlagenbaus, der Metallverarbeitung oder verwandten Bereichen.

Ort: Deutsche Müllerschule Braunschweig, Salzdahlumer Straße 85, 38126 Braunschweig

Datum: Freitag, 11.03.2022

Zeit: 10:00 bis 15:00 Uhr

Weitere Informationen und das Anmeldeformular sind unter www.schnuppertag.dmsb-bs.de abrufbar. Die Veranstaltung findet unter den tagesaktuell geltenden Corona-Regeln statt.

Newsletter-Service agrarzeitung

Mit unseren kostenlosen Newslettern versorgen wir Sie auf Wunsch mit den wichtigsten Branchenmeldungen

 

    stats