FeedMagazine
Biorigin

Biorigin stellt erstmals auf der World Dairy Expo in den USA aus


Bioigin stellt zum ersten Mal auf der World Dairy Expo, Stand Nr. AL199, aus und stellt ProWean vor, eine Komplettlösung, die die Gesundheit und Leistung vor, während und nach dem Absetzen verbessert.
Die Entwicklung innovativer Lösungen, die den Erwartungen der Erzeuger in Bezug auf Leistung, Gesundheit und Wohlbefinden des Tieres gerecht werden, sowie die Förderung des technischen Wissens durch Informationsaustausch und Forschung sind die Strategien von Biorigin. Das Unternehmen nimmt an der World Dairy Expo teil, der größten Veranstaltung in der Milchviehindustrie, und bietet eine großartige Gelegenheit, Forscher, technische Experten und Unternehmensvertreter aus der ganzen Welt an nur einem Ort zu treffen. „Wir werden World Dairy nutzen, um ein innovatives Produkt für den Milchviehmarkt, ProWean, auf den US-Markt zu bringen. Diese Komplettlösung verbessert die Gesundheit und Leistungsfähigkeit vor, während und nach dem Absetzen. Dies ist eine herausfordernde Phase, die sich unmittelbar auf die zukünftige Leistung des Tieres und die Rentabilität des Produzenten auswirkt“, erklärt Alessandro Rocha, Feed Global Business Manager Biorigin. ProWean vereint die Vorteile von gereinigten Beta-1,3 /1,6-Glucanen, funktionellen Kohlenhydraten und organischem Selen als 100% natürliche präbiotische Lösung. Bruno Mazzer, Verkaufsleiter Nordamerika, erklärt, dass das Produkt eine Komplettlösung ist, die die Leistungsfähigkeit und die Aufrechterhaltung der natürlichen Tierabwehr unterstützt: „ProWean verbessert die Ausdauer gegen die unterschiedlichsten Herausforderungen. Studien zeigen, dass ProWean die natürlichen Abwehrkräfte fördert und eine starke präbiotische Wirkung hat, was zu einer besseren Nährstoffaufnahme und einer daraus resultierenden produktiven Leistung führt.“ Biorigin lädt Produzenten ein, mehr über seine natürlichen Lösungen am Stand Nr. A199 zu erfahren. World Dairy findet vom 1. bis 5. Oktober in Madison, WI, USA, statt.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats