FeedMagazine
Rainer Dullweber verlässt Bröing nach mehr als 20 Jahren.
Foto: Bröring
Rainer Dullweber verlässt Bröing nach mehr als 20 Jahren.

Bei der Bröring Unternehmensgruppe geht ein Geschäftsführer von Bord. Rainer Dullweber wechselt zu einem führenden Fleischverarbeiter.

Rainer Dullweber, derzeit Geschäftsführer bei der Bröring Unternehmensgruppe, wechselt zu Plukon Deutschland. Das teilten die Bröring Unternehmensgruppe in Dinklage und Plukon Deutschland übereinstimmend mit. Dullweber verlasse das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Der genaue Eintrittszeitpunkt sei aber noch nicht vereinbart und werde „einvernehmlich festgelegt“, heißt es dazu in einer Pressemitteilung von Bröring. Bis dahin werde Dullweber seine Geschäftsführungsaufgaben bei dem Familienunternehmen für Agrarhandel und Mischfutter „vollumfänglich wahrnehmen“.

Der Geflügelfleischanbieter Plukon stellt in seiner Pressemitteilung einen Eintritt im Jahr 2022 in Aussicht. Bis Dullweber seinen Posten antrete, bleibe Niels Van Gestel Geschäftsführer von Plukon Deutschland, der das Unternehmen seit Januar 2021 führt.

Seit 22 Jahren im Unternehmen

Dullweber ist bereits seit 22 Jahren für Bröring tätig. Dort habe er das Geflügelfuttergeschäft der Best 3 Geflügelernährung GmbH maßgeblich aufgebaut und zu einem „führenden Anbieter von Mastgeflügelfutter weiterentwickelt“, teilt Bröring weiter mit. Außerdem habe Dullweber als Geschäftsführer Marketing und Vertrieb das Familienunternehmen in einer nach Tierarten spezialisierten Spartenstruktur für die Zukunft ausgerichtet. 

Beide Unternehmen bekräftigen durch den Wechsel von Dullweber zu Plukon Deutschland ihre Zusammenarbeit: „Gemeinsam mit der EZG deutsches Qualitätsgeflügel w.V. wollen wir die Hähnchenwertschöpfungskette weiter ausbauen, um gemeinsam mit allen Hähnchenmästern profitabel zu wachsen und insbesondere den steigenden Tierwohlanforderungen des Marktes gerecht zu werden“, heißt es dazu von Bröring; ähnlich äußert sich Plukon.

Zusammenarbeit soll ausgebaut werden

Die Bröring Unternehmensgruppe produziert an neun Standorten Mischfutter und betreibt im Vertriebsgebiet 13 Landhandelsstützpunkte. Das Unternehmen nimmt jährlich rund 200.000 t Getreide auf und produziert rund 1,9 Mio. t Mischfutter.

Die Plukon Food Group betreibt Geflügelschlachthöfe sowie Verarbeitungs- und Verpackungsbetriebe in den Niederlanden, Deutschland, Polen, Belgien, Frankreich und Spanien. Der Umsatz des Unternehmens belief sich im Jahr 2019 auf 1,8 Mrd. €. In Deutschland hat Plukon drei Schlacht- und zwei Verarbeitungsbetriebe in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Niedersachsen und Hessen. Die deutsche Verwaltungszentrale ist im niedersächsischen Visbek angesiedelt.

    stats