Dänemark

Partei „Einheitslisten“ für Halbierung des Nutztierbestandes

imago/Rupert Oberhäuser

Auch in Dänemark gerät die Nutztierhaltung zunehmend in das Visier der Klimaschützer. Die Partei „Enhedslisten“ legte gestern ein Klimaschutzpaket vor, das unter anderem vorsieht, die Zahl der Nutztiere bis zum Jahr 2030 zu halbieren. Zudem soll ein Quotensystem für die Schweine- und Rinderproduktion eingeführt werden, an dem sich andere EU-Länder beteiligen sollen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren FeedMagazine Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats