FeedMagazine

Ein gesundes Darmmikrobiom bietet dem jungen Schwein eine Verteidigungslinie gegen pathogene Herausforderungen, sagt Dr. Karen Lehe, Direktorin der Swine Business Development bei Diamond V.

„Schweine, die ein vielfältigeres Mikrobiom haben, gedeihen und wachsen schneller“, sagte Dr. Lehe. „Das Mikrobiom ist sehr wichtig, wenn es um die Immunfunktion geht und kann das Schwein sehr schützen.“

Kevin Corizzo von Diamond V interviewte Dr. Lehe als Teil der monatlichen Videoserie „Diamond V at 75: Immunity Strength for Life“, die die Geschichte von Diamond V in der Tier- und Futtermittelindustrie würdigt und seine Branchenvision und Expertise hervorhebt. Das Mai-Video dient als Vorschau auf das gezeigte Know-how von Diamond V auf der World Pork Expo vom 6. bis 8. Juni in Des Moines, Iowa.

Dr. Lehe erklärte, dass das Darm-Mikrobiom des Schweins aus allen Mikroorganismen besteht, die im Magen-Darm-Trakt gefunden werden – und es ändert sich drastisch beim Absetzen, wenn ein Schwein von einer Milch-Diät zu einer pflanzlichen Ernährung übergeht. Die Optimierung des natürlichen, nützlichen Mikrobioms eines Schweins unterstützt die allgemeine Gesundheit des Tieres.

„Der Darm stellt eine der Schleimhautbarrieren im Schwein dar, die eine Verteidigungslinie gegen Krankheitserreger darstellt, die in den Körper gelangen“, fügte sie hinzu.

Die Videoserie „Diamond V at 75“ wird 2018 fortgesetzt und zeigt Initiativen und Branchenexpertise von Diamond V.

Um das Video anzusehen, besuchen Sie http://www.diamondv.com/media/video-library/75-years/.

www.DiamondV.com.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats