Mit dem Multisize-Probenkarussell von Dinnissen können jetzt Proben unterschiedlicher Größen untersucht werden.
Dinnissen
Mit dem Multisize-Probenkarussell von Dinnissen können jetzt Proben unterschiedlicher Größen untersucht werden.
Artikel anhören
:
:
Info
Abonnenten von agrarzeitung Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Dinissen Process technology hat eine neue Serie intelligenter Probenahmesysteme entwickelt. Mit dem neuen Multisize-Probenkarussell reduziert sich der Arbeitsaufwand erheblich und die Fehlertoleranz wird minimiert.

Mit dem Multisize-Probenkarussell von Dinnissen können Produzenten jetzt Proben unterschiedlicher Größen in einem automatisierten Probenahmeverfahren einsetzen, teilt das Unternehmen mit. Anwender könnten auch die Reihenfolge und die Häufigkeit pro Probengröße bestimmen. Darüber hinaus lasse sich das Karussell gut reinigen, da alle Teile, die in Berührung mit dem Produkt kommen, ohne Werkzeuge entnommen werden können, heißt es in der Mitteilung weiter. Das Multisize-Probenkarussell sammelt automatisch bis zu 20 Proben.

Die Innovation könne nahtlos in neue und bestehende Linien integriert werden, wodurch Ausfallzeiten auf ein Minimum reduziert würden. Dinnissen Process Technology bietet darüber hinaus an, mit Kunden gemeinsam einen Probenahmeplan zu erstellen, um einen möglichst effizienten Probenahmeprozess zu schaffen.

Newsletter-Service agrarzeitung

Mit unseren kostenlosen Newslettern versorgen wir Sie auf Wunsch mit den wichtigsten Branchenmeldungen

 

    stats