FeedMagazine

Die Unternehmen der Futtermittelwirtschaft werden digitaler und erklären ihre Themen mit bewegten, einfachen Bildern. Eine neue Website bietet dafür eine Plattform: Wer Informationen über die Fütterung von Tieren, die Tiernahrungsbranche an sich, unterschiedliche Futtermittel oder Zusatzstoffe im Futter sucht, wird nun auf http://www.futterfakten.de fündig. Häufig wiederkehrende Fragen beantworten Futterexperten in kurzen und leicht verständlichen Texten oder Videos, und räumen auch mit Mythen und Vorurteilen auf. Hinter dem neuen Online-Angebot steht der Deutsche Verband Tiernahrung e. V. (DVT), aber vor allem Experten aus den Mitgliedsfirmen mit ihrem Erfahrungswissen. Zusammen beantworten sie Fragen wie: „Was fressen eigentlich Milchkühe? Nur Kraftfutter?“, „Zusatzstoffe im Futter: Alles böse Chemie?“ oder auch „Hundefutter selbst herstellen – darf ich das?“ und vieles mehr.

Die Themenschwerpunkte sind: Arbeiten in der Tiernahrungsbranche, Was ist drin im Trog, Zusatzstoffe und Vorurteile & Mythen. Zielgruppe dieses neuen Informationsangebots sind alle, die sich für Themen rund um Futter und Fütterung interessieren. Die Seite wird auch zukünftig mit neuen Themen befüllt. Wer als Leser*in Fragen rund um Futter und Fütterung haben sollte, kann diese auch einfach einsenden. Die Tiernahrungsexperten vom DVT und den Mitgliedsunternehmen beantworten die Fragen in Form von neuen Beiträgen, die dann auf der Homepage veröffentlicht werden.

Die neue Website dient als Ergänzung der klassischen Verbands-Website http://www.dvtiernahrung.de, über die der DVT wie gewohnt Informationen, Stellungnahmen, Pressemitteilungen und Mitgliederinformationen zur Verfügung stellt.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats