IMAGO / Marius Schwarz
Artikel anhören
:
:
Info
Abonnenten von agrarzeitung Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Zur Stressbewältigung bei Schweinen und Geflügel bietet das Unternehmen neue Formate für Futtermittelhersteller. Mischungen aus ätherischen Ölen und Gewürzen unterstützen die Verdauung. So können die Futterkosten optimiert werden.

Kannibalismus und Kämpfe bei Schweinen, Federpicken und Kratzen bei Geflügel können mit Hilfe von VeO bekämpft werden. Phodé engagiert sich seit vielen Jahren für den Tierschutz und VeO ist eine wirksame und bewährte Lösung, um die Auswirkungen von Stresssituationen (hohe Besatzdichte, Transport, Umgruppierung usw.) zu bewältigen. VeO ist bereits als Kraftfutter in Pulverform erhältlich und steht nun in neuen Formaten für Futtermittelhersteller zur Verfügung (mit einer Beimischungsrate von 1 kg und 2,5 kg pro Tonne Futter), die einfacher zu handhaben und in jede Futtermittelpalette zu integrieren sind.

In Zeiten steigender Rohstoffkosten sind Einsparungen notwendiger denn je. Mit einer effektiven Verdauungsunterstützung können die Futterkosten optimiert werden. Die Oleobiotec-Reihe ist eine einzigartige Mischung aus ätherischen Ölen und Gewürzen. Mit spezifischen Formeln für Wiederkäuer und Geflügel entstehen neue Formate für Futtermittelhersteller mit Beimischungsraten von 1 kg und 2,5 kg pro Tonne Futter.

Auch das Oleobiotec-Sortiment wächst mit dem neuesten Produkt für Milchkühe, dem Oleobiotec Saliva Promoter. Einige Pflanzenextrakte können die Produktion von Speichel und dessen Zusammensetzung an puffernden Komponenten erhöhen. Diese körpereigenen Puffer im Speichel können aufgenommene Säuren neutralisieren und so helfen, das Risiko einer Azidose zu beherrschen.

Eine weitere Neuheit auf der deutschen Messe ist die neue Produktreihe mit dem Namen Norasystem Livestock. Sie basiert auf einer einzigartigen und patentierten Technologie zur Geruchsbeseitigung und umfasst 3 Produkte für verschiedene Anwendungen auf Einstreu, Gebäuden und Abwässern.

Mehr Informationen in Halle 23, Stand A16

Newsletter-Service agrarzeitung

Mit unseren kostenlosen Newslettern versorgen wir Sie auf Wunsch mit den wichtigsten Branchenmeldungen

 

    stats