FeedMagazine

Seit 2014 entwickelt  fodjan Lösungen, um das Fütterungsmanagement auf landwirtschaftlichen   Betrieben   effizienter   zu   gestalten. Im Laufe  der vergangenen  Jahre unterstützen immer mehr Partner fodjans smart feeding Plattform.
Jetzt  treibt  fodjan seine  Plattform-Idee weiter voran und  gewinnt  neue  große  Partner: Schaumann  und  Nutreco.  Beide  bringen weitreichende Expertise und Erfahrung ein.
"Landwirte, Berater und die damit verbundene Industrie werden besonders davon profitieren", sagt  fodjans  CEO  Carsten  Gieseler: „Unsere starken neuen Partner bieten uns eine tolle Gelegenheit, die Plattform als   gut   vernetzte, intelligente  und  einfach  zu  nutzenden Lösung weiter zu entwickeln.
Nutzer bekommen so die Chance  ihr  Fütterungsmanagement durch  ein effizientes,  transparentes  und datengetriebenes   Fütterungsmanagementsystem auf   ein neues Level zu heben.“ Schaumann - der Fütterungsspezialist - sieht in der Verknüpfung der von den Milchkühen generierten  Daten  ein  großes  Potential. "Die Schaumann-Rinderspezialberater kennen die Herausforderungen in  den  Betrieben genau. Eine der zentralen Aufgaben für die Spezialberatung   ist   die   ständige Rückkopplung   von Leistungs- und  Gesundheitsdaten  der  Herden, um daraus Empfehlungen für die Fütterung zu geben. Die   Kombination   aus   Schaumanns Know-how und der fodjan Fütterungssoftware bietet völlig neue Möglichkeiten der zielgerichteten Zusammenarbeit   mit   den   Milchvieh haltenden  Betrieben“,  sagt  Reinhold  Arnemann,   Vorstandsmitglied –Vertrieb und Marketing der Union Agricole Holding AG.
Nutreco sieht Potentiale für fodjan’s Plattform auf internationalen Märkten. Als einer der weltweit führenden Produzenten von  Tier- und  Fischfutter  ist  Nutreco  stolz, neuer  Partner  bei  fodjan ́s  digitalen  Lösungen zu werden. „Seitdem  fodjan  an  der  Nutreco Feed  Tech  Challenge  teilgenommen  hat,  waren  wir  fasziniert  von  der  Fähigkeit  den  Landwirten Fütterungswissen zielgerichtet zu übermitteln“, sagt CEO Rob Koremans. „Wir glauben,  die  Zusammenarbeit  mit  fodjan  passt sehr gut zu unserer Ambition ein On-Farm-Solution-Anbieter zu werden. Wir freuen uns auf die  Arbeit  mit  dem  fodjan  Team und  darauf ihre  Lösungen in zahlreichen internationalen Märkten, auf denen wir aktiv sind, auszurollen.
Lely intensiviert seine  strategische  Partnerschaft mit fodjan und freut sich auf die Arbeit an  der weiteren Entwicklung von  fodjan  und die  Zusammenarbeit  mit  den  neuen  strategischen   Partnern. „Lely   begrüßt   den   Gewinn weiterer  strategischer  Partner.  Der  Input verschiedener Disziplinen eröffnet die Möglichkeit,noch  mehr  Nutzen  für  die Landwirte zu stiften” , erklärt Lely’s CEO Alexander van der Lely.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats