Mehlwurmlarven könnten auch französischen Landwirten als weiteres Standbein dienen.
Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Bernd Wüstneck
Mehlwurmlarven könnten auch französischen Landwirten als weiteres Standbein dienen.

Das auf die Erzeugung von Insektenprotein spezialisierte französische Unternehmen Invers hat 15 Mio. Euro für die Erweiterung der Produktionskapazitäten von Investoren eingeworben. Das Geld will das Unternehmen in ein neues Modell investieren, dass auf Partnerschaften mit Agrargenossenschaften und Landwirten beruht.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren FeedMagazine Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats