GMP+
Artikel anhören
:
:
Info
Abonnenten von agrarzeitung Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Die Partner des Collective Knowledge Program (CKP) entwickeln eine Serie Microlearning-Module zur Futtermittelsicherheitskultur. Das zweite Microlearning-Modul, das sich mit den Gefahren für die Futtermittelsicherheit („Feed Safety Hazards“) befasst, steht jetzt zur Verfügung.

Dieses Modul macht den Einfluss des eigenen Verhaltens auf die wichtigsten Ursachen der Feed Safety Hazards einsichtig und vermittelt auf eine niederschwellige Art und Weise Grundwissen über Futtermittelsicherheit, teilt die GMP+Academy mit. Unternehmen können die Module als Auffrischungskurs für erfahreneres Personal oder zur Schulung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verwenden. Die Module dauern nur knapp zehn Minuten, lassen sich jederzeit und von jedem Ort aus absolvieren und enthalten viele praktische Beispiele.

Feed-Safety-Kultur für alle etablieren

Die Microlearning-Module sind für alle gedacht, die in der Futtermittelindustrie tätig sind, vom Anbau bis zum Verkauf. Wichtigstes Ziel der Serie ist die Bewusstwerdung. Wir möchten den Teilnehmenden lehren, was es heißt, auf die Futtermittelsicherheit zu achten. Über verschiedene Übungen und (Fall-)Beispiele können Teilnehmer ihr Handeln reflektieren und werden inspiriert, bewusst zur feed safety culture in ihrer Organisation beizutragen. Während der Schwerpunkt beim ersten Microlearning-Modul auf der Definition und Bedeutung der Futtermittelsicherheit lag, befasst sich das zweite Modul mit den Ursachen von feed safety hazards. Beide Module sollen den Teilnehmenden eine konkrete Vorstellung vom Konzept der „feed safety“ vermitteln. Dieses Wissen knüpft laut GMP+ gut an den Inhalt der weiteren Module der Serie an, die u. a. die Rollen und Verantwortlichkeiten in Bezug auf „feed safety culture“ und „feed safety“ zum Gegenstand haben. Die Microlearning-Module stehen in englischer Sprache zur Verfügung.

Experten erarbeiten gemeinsam Module

Diese Microlearning-Modul-Serie wird in Zusammenarbeit mit den CKP-Partnern der GMP+ Academy entwickelt. Futtermittelexperten namhafter Unternehmen aus der Futterindustrie (AB Agri, De Heus, Trouw Nutrition und Veravis) kombinieren ihre Kenntnisse und Erfahrung, um somit Informationen zur feed safety culture mit der Welt teilen zu können.

Newsletter-Service agrarzeitung

Mit unseren kostenlosen Newslettern versorgen wir Sie auf Wunsch mit den wichtigsten Branchenmeldungen

 

    stats