FeedMagazine
Diego Navarro
Hamlet, Hamlet
Diego Navarro

Hamlet Protein, weltweit führend in der Herstellung von Protein-Komponenten auf Sojabasis, gab die Einstellung von Dr. Diego Navarro als Schweineernährungswissenschaftler für die USA, Kanada und Mexiko (NCA-Region) bekannt. Ziel von Hamlet Protein ist es, seine führende Position in den USA zu festigen und gleichzeitig seine Marktpräsenz in Kanada und Mexiko zu erhöhen.

Futtermittel- und Viehzüchter erkennen die Bedeutung einer optimalen Nährstoffversorgung in der ersten Lebensphase, um Produktivitätssteigerungen während des gesamten Lebenszyklus des Tieres zu fördern. Seit mehr als 25 Jahren konzentriert sich Hamlet Protein mit seinen pflanzlichen Protein-Spezialzutaten erfolgreich auf die Ernährung junger Tiere – Ferkel, Kälber und Hühner. Von seinen Produktionsstätten in Findlay (Ohio - USA) und Horsens (Dänemark) aus exportiert Hamlet Protein an Kunden in der ganzen Welt.

Die USA verfügen über ca. 6,4 Millionen Zuchtschweine und 71,2 Millionen Mast-Schweinebestände, was einem Gesamtschweinebestand von 77,6 Millionen Tieren entspricht. Damit sind die USA das zweitgrößte Schweinefleisch erzeugende Land und der größte Schweinefleisch-Exporteur der Welt. Im Laufe der Jahre hat Hamlet Protein kontinuierlich in Produktionskapazitäten und Teams investiert. Die Aufnahme von Diego Navarro in das Team bestätigt das Engagement von Hamlet auf den Märkten der NCA.

Diego Navarro absolvierte einen BS in Landwirtschaft an der Universität der Philippinen in Los Baños und studierte Tierwissenschaften mit Spezialisierung auf die Schweineproduktion. Seine Forschungsarbeiten im Grundstudium konzentrierten sich auf die Auswirkungen von Schweinepeptonen auf die Produktionsleistung von abgesetzten Ferkeln. Im August 2012 zog er nach Illinois, um seine MS bei Dr. Hans Stein zu verfolgen. Seine MS-Arbeit bestimmte die Aminosäurenverdaulichkeit und die Energiekonzentration in verarbeiteten Soja- und Rapsprodukten, die an Schweine verfüttert wurden. Im Jahr 2018 promovierte Diego mit einer Dissertation mit dem Titel „Die Korrelation zwischen den physikalisch-chemischen Eigenschaften und dem energetischen Wert von Ballaststoffen in Futtermittelzutaten, die in der Schweinefütterung verwendet werden“.

„Der US-Schweinemarkt steht derzeit vor schwierigen Zeiten mit unsicheren Aussichten. Wir glauben jedoch an die starken Grundlagen unserer Industrie und verpflichten uns langfristig, unsere Waren und Dienstleistungen an Schweineproduzenten in den USA im Besonderen und in der NCA-Region im Allgemeinen zu liefern. Wir freuen uns über die Verstärkung des Teams durch die Einstellung von Diego, die es uns ermöglicht, seine akademischen Erkenntnisse und beruflichen Erfahrungen mit unseren Kunden zu teilen“, erklärte Grady Fain,  Regional Director NCA.

    stats