Hamlet
Artikel anhören
:
:
Info
Abonnenten von agrarzeitung Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Hamlet Protein, weltweiter Experte für Lösungen in der Jungtierernährung, hat seine bekannten Feed Your Brain-Seminare in Deutschland neu aufgelegt. Es wurden zwei Sitzungen abgehalten, die sich auf die Ernährung und die gesundheitlichen Herausforderungen bei Schweinen und Wiederkäuern (Ferkel und Kälber) sowie Geflügel (Hühner) konzentrierten.

Die Feed Your Brain-Seminare sind eine einzigartige Plattform, die den Informationsaustausch zwischen Ernährungswissenschaftlern von Hamlet Protein, Branchenexperten und lokalen Erzeugern ermöglicht.

 

Wegen der Covid-19-Pandemie wurden viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Obwohl Hamlet Protein mehrere Online-Seminare organisierte, zeigten die Kunden eine klare Präferenz für eine Rückkehr zu persönlichen Treffen. An beiden Veranstaltungen nahmen internationale Experten für Tierhaltung, Ernährung und Märkte teil.

 

"Wir freuen uns sehr, dass wir uns wieder mit unseren Kunden treffen und uns über die neuesten Entwicklungen auf dem deutschen Markt und den globalen Märkten austauschen können. Hamlet Protein hat im vergangenen Jahr erheblich in die Produktentwicklung und wissenschaftliche Forschung investiert. Die Feed Your Brain-Seminare sind eine hervorragende Plattform, um unsere neuesten Erkenntnisse mit Kunden und Industriepartnern zu teilen", sagte Jan Kamphof, EMEA-Direktor von Hamlet Protein.

Das Feed Your Brain-Seminar über Geflügelernährung wurde von Robert Pottgüter, Ernährungswissenschaftler bei Lohman Breeders, moderiert. Prof. Elizabeth Satin präsentierte einen "Einblick in die Darmgesundheit, um die Nachhaltigkeit in der Geflügelproduktion zu verbessern"; Dr. Maarten de Gussem sprach über die "Unterstützung der Nebenwirkungen der Kokzidiose-Impfung durch die Ernährung von Masthühnern"; Wu Meng diskutierte die "Aussichten der chinesischen Futtermittelindustrie" und schließlich teilte Dr. Alfred Blanch, Category Manager Geflügel bei Hamlet Protein, die neuesten Erkenntnisse über die Auswirkungen von ernährungsbedingten Antinährstofffaktoren bei Hühnern".

 Das Feed Your Brain-Seminar zur Ernährung von Schweinen und Wiederkäuern wurde von Dr. Heinrich Roling (Herocon Unternehmensberatung) moderiert. Robert Marani referierte über "Neueste Generation von Sspurenelementen"; Wu Meng sprach über "Entwicklung der chinesischen Schweineindustrie"; Eva-Maria Saliu PhD, Universität Berlin, sprach über "Darmgeundheit bei Ferkeln" und Albert Hortmann Scholten (Landwitschaftskammer Niedersachsen) diskutierte "Wirtschaftliche Aspekte von Kälberfütterungsstrategien in volatilen Märkten für Futtermittelkomponenten".

 "Die Forschung zeigt, dass die Aufnahme hochwertiger Inhaltsstoffe in Starter- und Pre-Starter-Futter zu einer verbesserten Darmgesundheit, einer besseren Verdauung und Aufnahme von Futterbestandteilen und einem stärkeren Immunsystem führt. Dies wiederum führt zu einer besseren Wirtschaftlichkeit für die Erzeuger. Die Teilnehmer unserer Feed Your Brain-Seminare zeigen ein großes Interesse daran, mehr darüber zu erfahren", schloss Kamphof.

Newsletter-Service agrarzeitung

Mit unseren kostenlosen Newslettern versorgen wir Sie auf Wunsch mit den wichtigsten Branchenmeldungen

 

    stats