FeedMagazine

Huvepharma hat die Übernahme der Tiergesundheitsabteilung von Neovia aus der InVivo-Gruppe bekannt gegeben, ein Schritt, der den EU-Schwerpunkt auf Tiergesundheitsprodukte für Tiere ausweiten wird.
Dazu gehören Qalian Frankreich (Segré), Meriel Frankreich (Hygienelinie, St. Etienne, Frankreich), Qalian Portugal (Lissabon) und Qalian Italien (Carpi).
"Wir freuen uns sehr über diese Ergänzung unseres Tiergesundheitsgeschäfts in der EU", sagt Christian Vervaet (DVM), EU-Verkaufsdirektor Huvepharma. "Diese Akquisition unterstützt Huvepharmas Strategie, ein ausgewogenes Portfolio von Tiergesundheitsprodukten
zu schaffen und Ausbau unsere Präsenz in Europa und unsere internationale Märkte auszubauen.
Wir werden in einer besseren Position sein, um unseren Kunden eine erweiterte, qualitativ hochwertige Produktpalette zu bietenmit dem Qalian Team und den ergänzenden Produktionsstätten. "
"Wir freuen uns, Huvepharmas international anerkanntem Tiergesundheitsunternehmen beizutreten. Dies wird uns Ressourcen zur Verfügung stellen, um Tierärzten und Herstellern schnell neue Lösungen zu bieten. Es wird uns auch erlauben, die internationale Entwicklung unserer Produktpaletten zu beschleunigen ", sagt Alex Klein (DVM), General Manager Qalian Frankreich.
Die Übernahme umfasst die Produktionsstätten von Qalian und Meriel in Segré, Saint Etienne in Frankreich und Carpi in Italien, einschließlich der Marken-Tierarzneimittel (Arzneimittel & Premix), Tierdiätetik und Hygiene Produktlinien. "Huvepharma und Qalian sind starke, komplementäre Unternehmen, die sich auf
echte Lösungen für
Tiergesundheit
konzentrieren", sagt Vervaet.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats