In dieser Anlage im britischen Malvern werden Bakterien für die Weiterverarbeitung gefriergetrocknet.
Lallemand
In dieser Anlage im britischen Malvern werden Bakterien für die Weiterverarbeitung gefriergetrocknet.
Artikel anhören
:
:
Info
Abonnenten von agrarzeitung Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Um die steigende Marktnachfrage nach lebenden Bakterien für Probiotika und Silageimpfstoffe zu befriedigen, hat Lallemand Animal Nutrition seine Produktionsanlage für Bakterien in Großbritannien abgeschlossen. Die Kapazität steigt um 150 %.

Mit der neuen Anlage steigt nicht nur die Fermentationskapazität. Zudem hat sich auch die Verpackungskapazität verdoppelt, teilt Lallemand mit. Darüber hinaus ermögliche sie eine nachhaltigere Produktion, indem sie den Energieverbrauch senke und die Energieeffizienz um 20% steigert. Die in der Anlage in Malvern produzierten lebenden Bakterien sind Bestandteil von Lallemand Animal Nutrition Produkten wie dem Probiotikum BACTOCELL, den Silageimpfstoffen der MAGNIVA-Reihe und den Tierumweltlösungen Lalfilm Pro und Manure Pro.

Jonathan Wiffen, Betriebsleiter bei Lallemand Animal Nutrition, erklärt: "Die Werkserweiterung war eine großartige Gelegenheit für uns, unsere Produktionsanlagen zu modernisieren und zu verbessern. Gefriertrocknung und Fermentierung sind heikle und energieintensive Prozesse, die jedoch erforderlich sind, um die optimale Qualität und Haltbarkeit unserer lebenden bakteriellen Produkte zu gewährleisten. Durch den Austausch aller unserer veralteten Gefriertrockner und die Optimierung des gesamten Produktionsprozesses konnten wir unseren Energieverbrauch um 20 % senken."

Gary Cartwright, Werksleiter in Malvern, fügte hinzu: "Unsere Verpackungs- und Etikettieranlage hat ihre Kapazität verdoppelt und wird immer stärker automatisiert, was ebenfalls zu einer erheblichen Effizienzsteigerung beiträgt. Wir können sicherstellen, dass wir die Bedürfnisse unserer Kunden auf nachhaltigere Weise erfüllen."

Newsletter-Service agrarzeitung

Mit unseren kostenlosen Newslettern versorgen wir Sie auf Wunsch mit den wichtigsten Branchenmeldungen

 

    stats