FeedMagazine
Lallemand

LEVUCELL SB für alle Phasen des Schweineproduktionszyklus in EU zugelassen

LEVUCELL SB (CNCM I-1079 , Lallemand Animal Nutrition) ist jetzt als Futtermittelzusatz für alle Schweine in der Europäischen Union (EU) zugelassen. (Verordnung (EU) Nr. 2019/892 und Verordnung (EU) Nr. 2018/347)
 
LEVUCELL SB ist jetzt für alle Phasen des Schweineproduktionszyklus verfügbar, einschließlich: Spanferkel, Mastschweine; Eber; Jungsauen, Sauen und entwöhnte Ferkel. Es kann auch bei allen geringfügigen Schweinearten wie Wildschweinen verwendet werden. Bislang ist dies der einzige zootechnische Futterzusatzstoff in der Europäischen Union mit einer derart umfassenden Zulassung für die Schweineproduktion.
Während die Anwendung von LEVUCELL SB bei Sauen und Ferkeln als leistungsfördernd anerkannt ist, haben kürzlich in Zusammenarbeit mit dem französischen Agrarforschungsinstitut (INRA) durchgeführte Untersuchungen vielversprechende Ergebnisse zur Verdaulichkeit und Wachstumsleistung bei Mastschweinen ergeben. Diese Vorteile waren bei hohen Temperaturen noch größer und halfen den Tieren, die schädlichen Auswirkungen von Hitzestress zu bewältigen. Mit hohen Temperaturen, die im Sommer auftreten können, kommt diese neue Genehmigung in der EU zum perfekten Zeitpunkt.
Saccharomyces cerevisiae boulardii CNCM I-1079 (LEVUCELL SB) ist in der EU als Darmflorastabilisator in der Kategorie der zootechnischen Futtermittelzusatzstoffe zugelassen und in vielen anderen Ländern außerhalb der EU erhältlich. Es wird seit mehr als 20 Jahren in der Tierernährung eingesetzt und zeigt seine Vorteile für die Darmfunktion dank seiner einzigartigen Eigenschaften bei der Regulierung von Mikrobiota. Darüber hinaus ist nachgewiesen, dass es die Darmstruktur und die natürlichen Abwehrkräfte der Tiere verbessert.

Kommentare

Ihre E-Mail wird weder veröffentlicht noch weitergegeben. Notwendige Felder haben einen *

Spielregeln

stats