Choi Si Yeong leitet als Country Manager das neue Büro von Lallemand Animal Nutrition Südkorea.
Lallemand
Choi Si Yeong leitet als Country Manager das neue Büro von Lallemand Animal Nutrition Südkorea.

Lallemand Animal Nutrition will seine Aktivitäten in Südkorea ausbauen und hat ein neues Büros in Seoul eröffnet. Ziel des Unternehmens ist es, in Südkorea das Engagement für Kundenservice und Innovation weiter zu verstärken.

Lallemand Korea will vor Ort Partner und Kunden bei der Optimierung der Leistung und des Wohlbefindens von Tieren mit spezifischen, natürlichen mikrobiellen Produkten und Servicelösungen unterstützen. Das Produktportfolio umfasst Lösungen für Wiederkäuer, Schweine, Geflügel und Haustiere.

Das neue Büro wird von Frau Choi Si Yeong, Country Manager für Lallemand Animal Nutrition Südkorea, geleitet, teilt das Unternehmen weiter mit. "Der Aufbau eines Lallemand-Teams in Korea ermöglicht es uns, internationale Erkenntnisse zu nutzen, um unsere Kunden vor Ort effizient und effektiv zu unterstützen", sagt sie. "Ich freue mich darauf, eng mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten und neue Beziehungen aufzubauen."

 "Die Ausweitung unserer Präsenz in Südkorea ist ein logischer Schritt in unserer Wachstumsstrategie in Südostasien", sagt Paul-Antoine Croizé, Business Area Director Southeast Asia. "Die Eröffnung unserer Niederlassung in Seoul fördert unser unternehmerisches Engagement, starke Beziehungen zu unseren Kunden aufzubauen. Wir sind zuversichtlich, dass die Lösungen von Lallemand Animal Nutrition die lokale Viehzucht auf leistungsstarke, effiziente und innovative Weise bedienen und unterstützen werden", so Croizé.

Newsletter-Service agrarzeitung

Mit unseren kostenlosen Newslettern versorgen wir Sie auf Wunsch mit den wichtigsten Branchenmeldungen

 

    stats