FeedMagazine

Novus International, Inc., ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Tierernährung, hat kürzlich auf der Jahrestagung der American Association of Swine Veterinarians (AASV) die neuesten Erkenntnisse zur Fütterung von Sauen mit Spurenelement Bis-Chelaten vorgestellt.
Dr. Bradley Lawrence, Senior Technical Services Manager bei Novus, präsentierte neue Daten aus einem einjährigen Praxisversuch, die zeigen, dass Sauen, welche MINTREX® Spurenelementchelate im Vergleich zu anorganischen Spurenelementen erhielten, mehr Ferkel pro Sau erzielten und eine verbesserte Langlebigkeit und Fruchtbarkeit der Sauen aufwiesen.
"Novus arbeitet darauf hin, die Leistung der Tiere und die Rentabilität für den Erzeuger zu steigern", sagte Lawrence. „MINTREX® hat gezeigt, dass es einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Sauenleistung und Rentabilität liefert.“
Seit 2012 (Veröffentlichung der Ergebnisse des Carthage-Versuchs von Zhao et al. in Feedstuffs) haben Versuche eine verbesserte Reproduktionsleistung und Entwicklung der Nachkommen gezeigt, wenn MINTREX® Spurenelement-Bis-Chelate im Sauenfutter eingesetzt wurden. Diese Ergebnisse sind ein Hinweis auf die wichtige Funktion, die Spurenelemente in Hunderten von Enzymsystemen von der Reproduktion bis zur strukturellen Integrität spielen, insbesondere wenn sie in hochverfügbarer Form zugeführt werden.
In diesem Jahr wurde die AASV-Jahrestagung virtuell durchgeführt und bot viele Möglichkeiten, sich mit anderen Teilnehmern in Gruppen- oder Einzelgesprächen auszutauschen. Bestandteile der Konferenz waren unter anderem eine technische Ausstellung, Posterpräsentationen und ein Wettbewerb zwischen Tiermedizinstudenten in Form von Postern und Diskussionen.
Lawrence' Präsentation von der AASV ist auf YouTube anzusehen.
    stats