FeedMagazine
Novus

Novus International führt AVIMATRIX® Z in der Europäischen Union ein

Novus International bringt den zootechnischen Futterzusatz AVIMATRIX® Z in die Europäische Union. AVIMATRIX® Z unterstützt die ehrgeizigen Pläne von Novus, seine Position auf dem globalen Eubiotik-Markt für Futtermittelzusatzstoffe auszubauen und zu stärken.
AVIMATRIX® Z ist eine Zubereitung aus Benzoesäure, Calciumformiat und Fumarsäure, die kürzlich von der Europäischen Union als Futterzusatzstoff zur Verbesserung der zootechnischen Leistung von Masthühnern und Legehennenküken zugelassen wurde (Kennnummer 4d14) (Durchführungsverordnung  ( EU) 2018/982 vom 11. Juli 2018). Die europäischen Behörden bestätigen die signifikant verbesserte Futterverwertung von Hühnern, die AVIMATRIX® Z  mit einer Mindestdosis von 500 mg / kg Alleinfuttermittel
erhalten.
"Die Ergänzung von Mischfuttermitteln mit AVIMATRIX® Z ermöglicht Hähnchenproduzenten die Optimierung der Tierleistung und Betriebsrentabilität und ermöglicht Futtermittelherstellern die Aufnahme eines einzigartigen, innovativen Zusatzstoffes und den Anspruch, die Leistung zu verbessern", sagte Silvia Peris, Leiterin Technical Services Europe & Mittlerer Osten Novus Europa.
Weitere Informationen zu AVIMATRIX® Z und Novus International finden Sie unter www.novusint.com oder vom 13. bis 16. November 2018 bei einem Besuch des Eurotier-Stands von Novus (Halle 23 - Stand B17).

Kommentare

Ihre E-Mail wird weder veröffentlicht noch weitergegeben. Notwendige Felder haben einen *

Spielregeln

stats