Prof. Alfons Balmann ist skeptisch, ob und wann sich die einst modern aufgestellte Landwirtschaft in der Ukraine von den Kriegsfolgen erholen wird.
IAMO
Prof. Alfons Balmann ist skeptisch, ob und wann sich die einst modern aufgestellte Landwirtschaft in der Ukraine von den Kriegsfolgen erholen wird.

Einen erheblichen Rückgang im ukrainischen Anbau von Getreide und Ölsaaten erwartet der Geschäftsführende Direktor des Leibniz-Instituts für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO), Prof. Alfons Balmann. Sowohl die aktuelle als auch die kommende Aussaat würden durch die Folgen des Krieges massiv eingeschränkt.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren FeedMagazine Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats