In der DACH-Region wird der Vertrieb und die Beratung der bestehenden Framelco Produkte und Services nun vom Adisseo-Team fortgeführt.
imago/YAYimages
In der DACH-Region wird der Vertrieb und die Beratung der bestehenden Framelco Produkte und Services nun vom Adisseo-Team fortgeführt.
Artikel anhören
:
:
Info
Abonnenten von agrarzeitung Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Adisseo überführt die konzerneigenen Produkte der Marke FRAMELCO zu Beginn des Jahres 2023 in den Direktvertrieb.

Adisseo und Agromed haben entschieden, die Kooperation für die Vermarktung der Marke Framelco auf dem deutschen Markt zu beenden. Nun wird der Vertrieb und die Beratung der bestehenden Framelco Produkte und Services durch die Firma Adisseo in der DACH-Region fortgeführt werden, teilt das Unternehmen mit.

Diese Entscheidung folge der Übernahme von Framelco durch Adisseo aus dem Jahr 2021, heißt es weiter. Die Firma Adisseo bedankt sich bei Agromed für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Das Adisseo Vertriebsteam wird die Kunden in der DACH-Region schnellstmöglich kontaktieren, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten. Bei Anfragen steht den Kunden ab sofort das regionale Adisseo Vertriebsteam zur Verfügung.

Newsletter-Service agrarzeitung

Mit unseren kostenlosen Newslettern versorgen wir Sie auf Wunsch mit den wichtigsten Branchenmeldungen

 

    stats