FeedMagazine
Victam

VICTAM und VIV arbeiten zusammen, um das Wachstum auf dem asiatischen Markt voranzutreiben


Eine neue Partnerschaft vereint Vereinbarungen im Zusammenhang mit der VICTAM Asia im März 2020 und der VIV Health & Nutrition Asia, die ursprünglich im Januar 2020 in Bangkok stattfinden sollte. Beide Veranstaltungen werden nun vom 24. bis 26. März 2020 auf dem BITEC-Messegelände in Bangkok als VICTAM Asia und Animal Health & Nutrition von VICTAM und VIV stattfinden.
„Die Präsentation der Shows als parallele Plattformen zur gleichen Zeit am gleichen Ort ist eine großartige Möglichkeit, um zwei starke Marken für den asiatischen Markt in einem integrierten Format zusammenzubringen, sodass der Besucher sie als eine einzige Veranstaltung erlebt“, sagt Sebas van den Ende, General Manager von VICTAM International bv "Es ist mit Sicherheit ein viel bequemeres Konzept für die Branche als der ursprüngliche Plan, sie im Abstand von nur wenigen Monaten separat in Bangkok zu veranstalten."
„Die Diskussionen im Vorfeld der Partnerschaftsvereinbarung haben deutlich gezeigt, dass beide Unternehmen fest an die Wachstumsperspektiven des asiatischen Marktes glauben“, kommentiert Heiko M. Stutzinger, Director VIV Worldwide und Managing Director VNU Exhibitions Asia-Pacific. „Unsere eigenen Aktivitäten in Asien haben in den vergangenen Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen und wir sehen die Partnerschaft für die Veranstaltung im März 2020 in Bangkok als einen wichtigen nächsten Schritt, um die Region besser zu bedienen.“
Stutzinger fügt hinzu: „Beide Partner teilen auch die Ansicht, dass wir mehr für die asiatische Futtermittel- und tierische Eiweißindustrie tun wollen, indem wir gemeinsam Geschäftsmöglichkeiten in den Segmenten der Futtermittelzutaten und -zusätze entwickeln und anerkennen, dass sie eine schnell wachsende Kategorie innerhalb des Futter- und Lebensmittelkette sind. VIV hat bereits erhebliche Fortschritte erzielt, indem wir die Tiergesundheit bei unseren Veranstaltungen für die tierische Eiweißindustrie stärker in den Mittelpunkt gestellt haben. Der Schwerpunkt lag in diesem Fall auf Medikamenten und pharmazeutischen Inhaltsstoffen mit den dazugehörigen Produkten und Dienstleistungen. Viele davon werden natürlich über das Futter an die Tiere gebracht. Aus Sicht von VIV ist die Tiergesundheit neben der Ernährung ein Pfeiler, der das weitere nachhaltige Wachstum der Produktion von Fleisch, Eiern, Fisch und Milch in Asien unterstützt. “
Sebas van den Ende von VICTAM International prognostiziert, dass die neu kombinierte Veranstaltung in Bangkok im März 2020 mehr Besucher anziehen und eine größere Präsenz haben wird, indem Exponate und Konferenzen zu Gesundheit und Ernährung neben den Ständen und Seminaren zur Technologie der Futtermittelherstellung veranstaltet werden.
"Es ist ein besseres Geschäft für alle", bemerkt van den Ende. "Unter einem Dach finden Sie die neuesten Informationen und Systeme für die Verarbeitung von Futtermitteln und Getreide, die Verwendung der verarbeiteten Materialien in der Tierernährung und die Verbindungen zur Tiergesundheit."

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats