FeedMagazine
VILOFOSS

VILOFOSS® - eine einheitliche Marke auf allen Märkten

Die DLG-Gruppe - eines der größten Agrarunternehmen in Europa – wird ihre Vitamin- Mineralfuttergeschäfte unter der gemeinsamen Marke VILOFOSS® vereinen.
Die Tochterunternehmen Vitfoss (Dänemark), Calcialiment (Frankreich) und Fodermix (Schweden) werden mit Wirkung zum 01. September 2018 umbenannt in Vilofoss®. Die Deutsche Vilomix wird Ihre Produkte ab diesem Zeitpunkt ebenfalls unter dem Markennamen Vilofoss® vertreiben, allerdings bleibt der bekannte Firmenname „Deutsche Vilomix Tierernährung GmbH“ erhalten.
Mit einem Umsatzvolumen von 390 Millionen Euro ist die VILOFOSS® -Gruppe einer der größten Anbieter auf dem europäischen Vitamin- und Mineralfuttermarkt.
"Wir haben diese Entscheidung getroffen, um uns als einheitliches Unternehmen zu präsentieren, unsere Stärke in der Produktion zu optimieren, Synergien zu nutzen und unser Markenprofil auszubauen. Auch unsere Mitarbeiter sollen durch die Kooperation dieses multinationalen Unternehmens voneinander profitieren“, sagt Jacob Holm, CEO der VILOFOSS®-Gruppe.

Jacob Holm
Vilofoss
Jacob Holm

Ein wesentlicher Bestandteil der Wachstumsstrategie "DLG Leading the Way 2021", ist der Ausbau der Leading Products im gesamten Markenportfolio. Das Ziel der Gruppe ist es, bis zum Jahr 2021 ein Ertragswachstum von 25% zu erreichen. Großer Wert wird dabei auf Investitionen in neue Fertigungskapazitäten sowie den Ausbau der internationalen Aktivitäten gelegt.

VILOFOSS® wird sich unter anderem auf den renommierten, internationalen Messen als Marke präsentieren:

  • 11.-14. September 2018 - Space (Rennes, Frankreich)
  • 13.-16. November 2018 - EuroTier (Hannover, Deutschland)
  • 27.-30. November 2018 - Agromek (Herning, Dänemark)
Forschung und Entwicklung bilden, sowohl innerhalb der VILOFOSS als auch in der DLG-Gruppe, schon immer Schwerpunkte in der Unternehmensphilosophie. Innovative, absatzsteigernde Produkte wie beispielsweise Stalosan, X-Zelit, PickStein, FreshFoss, Farrow Pulse sind nur einige der Ergebnisse und werden bereits international erfolgreich vertrieben.Die Konzentration auf die Geflügelproduktion ist ein wichtiger Aspekt in der DLG-Gruppenstrategie und muss im Zusammenhang mit den anderen Geflügelaktivitäten des Konzerns, einschließlich Danæg und DanHatch, gesehen werden. Der Geflügelbereich verfügt über ein großes internationales Wachstumspotenzial. Die gezielte Entwicklung einer international agierenden Gruppe von Geflügel-Experten hat bereits im Jahr 2017, mit einem Wachstum von 22 %, ein positives Ergebnis erzielt.



Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats