FeedMagazine
Boudewijn Morelissen (links) und Jacob Holm
Vilofoss
Boudewijn Morelissen (links) und Jacob Holm

Der für die DLG-Gruppe wichtige Premix- und Mineralfutterbereich Vilofoss erschließt weitere neue Märkte. Die jüngste Akquisition ist das belgische Unternehmen Nutriprof, welches sich stark auf Rindermineralien und Spezialprodukte für die Benelux-Länder spezialisiert hat.

Erst Mitte Juni kaufte Vilofoss, einer der drei größten Anbieter auf dem europäischen Premix- und Mineralfuttermarkt für die Tierproduktion, 75 % der Anteile am spanischen Mineralfutterhersteller CPC.

"Wie Spanien ist auch Belgien ein neuer Markt für die Vilofoss-Gruppe. Nutriprof produziert jährlich 10.000 Tonnen Vitamine, Mineralien und Spezialprodukte und beliefert neben dem belgischen Markt auch interessante Exportmärkte in Europa. Die Übernahme eröffnet uns neue Märkte und ergänzt das Portfolio von Vilofoss. Eine win-win-Situation, bei der beide Unternehmen viel aus der Zusammenarbeit profitieren können", sagt Jacob Holm, Executive Vice President von Vilofoss.

Mit der neuen belgischen Fabrik verfügt Vilofoss über 17 Fabriken in acht Ländern Europas und eine kleine Beteiligung an einer Vitaminfabrik in China. Vilofoss produziert 400.000 Tonnen Premixe und Mineralfutter pro Jahr und erzielt einen Umsatz von mehr als 400 Mio. Euro.

Nutriprof ist ein solides Unternehmen mit stabiler Entwicklung und guten Erträgen. Der Inhaber von Nutriprof ist ein bekannter Name in der internationalen Vitamin- und Mineralfutterbranche.

"Wir freuen uns sehr, dass der Niederländer Boudewijn Morelissen seine Arbeit bei Nutriprof fortsetzt. Er verfügt über fundierte Branchenkenntnisse von großen, namhaften Unternehmen wie Cargill, Provimi und DSM. Ein großer Gewinn für uns, um die Erwartungen an unsere ambitionierte Wachstumsstrategie zu erfüllen", sagt Jacob Holm, Vilofoss.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats