FeedMagazine
Uwe Tost kümmert sich für Vion Deutschland um die Zusammenarbeit in der Wertschöpfungskette für Schweinefleisch.
Vion
Uwe Tost kümmert sich für Vion Deutschland um die Zusammenarbeit in der Wertschöpfungskette für Schweinefleisch.
Artikel anhören
:
:
Info
Abonnenten von agrarzeitung Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Die Position Director Supply Chain Pork Deutschland bei Vion ist neu besetzt. Uwe Tost hat die Funktion seit dem 1. Oktober übernommen.

Uwe Tost ist Diplom-Betriebswirt und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Fleischindustrie, teilt der Lebensmittelproduzent Vion mit Sitz im niederländischen Boxtel mit. So war Tost nach verschiedenen Führungsaufgaben seit 2001 für Westfleisch tätig, wo er zuletzt die Funktion der Divisionsleitung Pork innehatte, bevor er 2019 zum Wettbewerber Tönnies wechselte. Dort verantwortete der Manager die Division Pork des Unternehmens in Deutschland.

In seiner neuen Rolle ist Tost verantwortlich für den gesamten Bereich Pork Operations von Vion in Deutschland, einschließlich Livestock. John de Jonge, COO Business Unit Pork von Vion: ‚‚Uwe Tost verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz in unserer Branche. Für Vion in Deutschland wird er sich insbesondere auf die Zusammenarbeit in Wertschöpfungsketten für Schweinefleisch konzentrieren, passend zu unserer Strategie des Building Balanced Chains (BBC).‘‘

    stats