FeedMagazine
Ausgabe 11-12/2018

Experten-Roundtable, Rückblick und Ausblick

11-12/2018
FM
11-12/2018

»Antinutritive Effekte aufbrechen
Mit NSPasen ungenutzte Nährstoffe aus jedem Futter herausholen

In Zeiten von knapper werdenden Rohstoffen und notwendigen Effizienzsteigerungen kommt Kohlenhydrat-spaltenden Enzymen (NSPasen), wie ENZY Carboplus, eine besondere Bedeutung zu. Sie beseitigen die anti-nutritiven Wirkungen von bestimmten Kohlenhydraten aus dem Bereich der pflanzlichen Zellwände und erhöhen so die Nährstoffverdaulichkeit und folglich die zootechnischen Leistungen. Zudem verhindern sie effektiv die Viskositätszunahme des Dünndarminhalts, was sich positiv auf die Nährstoffresorption und die Darmflora auswirkt.
Literaturverzeichnis/References

»Proteineffizienz in Milchviehrationen steigern
Mit ProtiSpar® Kosten reduzieren und Ausscheidungen verringern

Wie hoch muss der Rohproteingehalt in Milchviehrationen heute sein? Diese Frage stellt sich bei den aktuellen Verschärfungen der Düngevorgaben wieder neu. Doch um hohe Leistungen zu erzielen, müssen unsere Hochleistungskühe ausreichend mit nutzbarem Rohprotein versorgt werden. Die Verwertung des Proteins (Proteineffizienz) kann mit gezielten Fütterungsmaßnahmen gesteigert werden. Dieses hat einen positiven Einfluss auf die Futterkosten und würde auch zu einer reduzierten Stickstoffausscheidung führen.

»Verunsicherte Verbraucher
Wie viel gutes Gewissen können sie sich kaufen?

Die Verbraucher wollen beim Einkauf von Lebensmitteln in erster Linie ein gutes Gewissen haben – in Sachen Gesundheit, Umwelt und Tierwohl. Ob geforderte oder erwartete Produktionsbedingungen wirklich einen Vorteil bringen ist für die Kaufentscheidung eher nachrangig und auch die Wirtschaftlichkeit der Tierhaltung wird ignoriert. Fachliche Informationen werden eher als zu kompliziert ausgeblendet. Die Verunsicherung der Verbraucher führt somit auch zur Verunsicherung der Erzeuger. Eigentlich möchte der Durchschnittsverbraucher sich nicht mit Details der Erzeugung beschäftigen. Siegel und Label, die den Verbrauchern dies abnehmen und ein gutes Gewissen versprechen, haben damit einen immensen Wettbewerbsvorteil vor Fachinformation. Eine Podiumsdiskussion anlässlich der EuroTier 2018.

»EuroTier zeigt Perspektiven für Tierhalter
Internationale Plattform und Innovationsmotor für die Nutztierhaltung

„Mit 2597 Ausstellern und 155000 Besuchern, darunter 46500 aus dem Ausland, zeigt die EuroTier 2018 ihre Bedeutung als die weltweite Leitmesse für Tierhaltung.“ Dies erklärte Dr. Reinhard Grandke, Hauptgeschäftsführer der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), zum Abschluss der EuroTier am 16. November 2018 in Hannover.

Literaturverzeichnis/References




    stats