FeedMagazine
FM

»Rechtliche Anpassungen im Futtermittelbereich
Anpassungen auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene

In den vergangenen Monaten sind erneut grundlegende Entscheidungen ergangen, die für die Futtermittelwirtschaft von maßgeblicher Bedeutung sind. Zudem befinden sich Gesetzgebungsvorhaben auf Bundesebene im Abstimmungsprozess, die Auswirkungen auf die gegenwärtige Praxis haben werden. Darüber hinaus gab es auch auf Landesebene einige bedeutende Entwicklungen. Neben verschiedenen Erlassen zur Durchführung von § 40 Absatz 1a LFGB (Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch) wurde unter anderem auch das Gebührenrecht in mehreren Ländern überarbeitet.
»Pansengeschützte Wirkstoffe für Milchkühe
Ausscheidungen vermindern

Fortschritte im Bereich der Milchkuhhaltung in Zucht und Management haben, zusammen mit neuen Erkenntnissen zur leistungs- und bedarfsgerechten Fütterung, in den vergangenen Jahrzehnten zu einer deutlichen Steigerung der Milchleistung von Kühen geführt. Mit steigenden Laktationsleistungen werden häufig zunehmende Probleme der Milchkühe mit Stoffwechsel, Fruchtbarkeit und Gesundheit beobachtet. Dies führt dazu, dass die Lebensleistung, bedingt durch rückläufige Nutzungsdauer, nahezu gleichblieb. Studien zeigen positive Effekte des Einsatzes verschiedener (pansengeschützter) Futterzusatzstoffe auf die Stoffwechselgesundheit und Fruchtbarkeit.

»Oreganoöl im Ferkelfutter
Verdaulichkeit von Nährstoffen erhöht und Mastleistung gesteigert

Hohe Tageszunahmen und eine gute Verdaulichkeit, bei gleichzeitig gesunden Schweinen, sind wesentliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Schweinemast. Schweine und insbesondere Ferkel sind im Vergleich zu anderen landwirtschaftlichen Nutztieren besonders sensitiv bezüglich Geruch und Geschmack eines Futtermittels, wodurch die Futteraufnahme beeinflusst werden kann (1). Zudem können Krankheitserreger und Toxine das tierische Immunsystem durch die Besiedelung des Gastrointestinaltraktes beeinträchtigen und haben negative Auswirkungen auf die Leistung und den Gesundheitsstatus (2).
Literaturverzeichnis

»Social Media
Sinnvoll oder Zeitverschwendung?

Für das Zusammenleben von Menschen sind die Beziehungen zu anderen elementar wichtig. Interaktion prägt unsere Lebenswelt. Wir kommunizieren analog von Angesicht zu Angesicht, digital via Email, übers Telefon, per Brief, mancher sogar noch per Fax. Seit einigen Jahren gehört auch die große bunte Welt der sozialen Netzwerke und Messenger Dienste zum Repertoire der Kommunikationskanäle. WhatsApp, Twitter, Facebook, Instagram, LinkedIn, Xing, Snapchat, TikTok, Threema & Co. haben längst den Alltag von Abermillionen Nutzern erobert. Und gefühlt kommt jeden Monat noch ein neuer Anbieter dazu.

»Zearalenon in Futtermitteln
Vorkommen, Auswirkungen, Prophylaxe

Zyklus- und Fruchtbarkeitsstörungen, Aborte, kleinere Würfe, verringerte Geburtsgewichte – dies alles sind mögliche Folgen einer Zearalenon (ZEN)- Kontamination im Futter. ZEN ist ein weltweit verbreitetes Mykotoxin, welches in Mais und Weizen, aber auch anderen Getreidearten und landwirtschaftlichen Kulturpflanzen von Fusarienpilzen gebildet werden kann.

Literaturverzeichnis

    stats