FeedMagazine
FM

»Willkommen im Selen-Dschungel
Wie die richtige Lösung für organisches Selen auswählen?

Wann immer es um den Einsatz von organisch gebundenem Selen geht, werden bereits in den ersten Sätzen drei Begriffe erwähnt: Bioverfügbarkeit, Qualität und Preis. Es gibt immer mehr organische Selenprodukte auf dem Markt und der Einsatz von organisch gebundenem Selen hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Fütterungsexperten sind sich der Vorteile organischer Selenquellen in der Tierernährung bewusst. Der Markt wird jedoch immer enger, verschiedene Spezifikationen und Preise verwirren die Anwender zunehmend, und es wird immer schwieriger, zu entscheiden, welche Lösung das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet: Willkommen im Selen-Dschungel.

»Vorteilhafter Vitamin-E-Ersatz bei Masthähnchen bestätigt
Effekte einer synergistischen Mischung von Polyphenolen

Verschiedene Klassen von natürlichen pflanzlichen Polyphenolen sind dafür bekannt starke Antioxidantien zu sein bzw. spezifische entzündungshemmende Eigenschaften sowie eine schützende Wirkung auf Membranen oder Leber zu zeigen. Wissenschaftliche Veröffentlichungen aus dem letzten Jahrzehnt berichten über eine signifikante in-vivo-Wirkung von Polyphenolen im Hinblick auf die Verbesserung von Wachstum, Gesundheit und Wohlbefinden der Tiere. Ebenso wurde nachgewiesen, dass über das Futter zugeführte Antioxidantien zur Verbesserung der Ernährungs- und sensorischen Qualität sowie Haltbarkeit von Fleischprodukten beitragen [Iqbal et al., 2015; Salami et al., 2016.]

Literaturverzeichnis

»
Führungsaufgabe vs. Fachlaufbahn
Oder doch eher Projekte – Karrieremodelle für jeden Geschmack

Karriere – ein Begriff mit vielen Facetten. Für den überwiegenden Teil der Menschen ist der Begriff zentral mit dem Thema Personalverantwortung und Führung verbunden. Die Karriere als Führungslaufbahn ist nach wie vor der Klassiker in der Arbeitswelt und Ausdruck dessen, was man gemeinhin unter einer Karriere versteht.

»Nutzen eines Verdaulichkeitsförderers bei Hochleistungskühen
Fermentationsprodukt unterstützt die Stoffwechselphysiologie auch bei Hitzeperioden

Durch mikrobielle Fermentation hergestellte Futterzusatzstoffe, die den Abbau von Rohfaser und anderen wertbestimmenden Inhaltsstoffen unterstützen und dadurch die Absorption von Nährstoffen aus gängigen, aber auch schwer verdaulichen Futtermitteln erhöhen, sind wertvolle Werkzeuge in der modernen Tierproduktion. Derartige Zusatzstoffe können neben Enzymen auch Prebiotika sein. Prebiotika sind Substrate, die selektiv von nützlichen Wirtsmikroorganismen als Nahrungsquelle verwendet werden und einen gesundheitlichen Nutzen mit sich bringen (ISAPP, 2017).

»Stress bei Schweinen
Wie man damit umgeht

In der intensiven Schweineproduktion sind die tägliche Gewichtszunahme und Futtereffizienz hoch. Eine hohe Leistungsfähigkeit ist jedoch mit einem erhöhten Grad an oxidativem Stress verbunden. Stress (beispielsweise produktiv, sozial, hitzebedingt usw.) während des Produktionszyklus kann sich negativ auf die Embryonalentwicklung, die Anzahl der Totgeburten, die Wurfgröße sowie das Wachstum von Ferkeln auswirken. Stress ist mit einem erhöhten Gehalt an reaktiven Sauerstoffspezies (ROS) verbunden und hängt mit einem suboptimalen Antioxidansstatus zusammen.

»Lebende Hefe überlebensfähig machen
Sicherstellung seiner Lebensfähigkeit für eine optimale Wirksamkeit

In den vergangenen Jahrzehnten hat das wachsende Verständnis des Mechanismus und der genauen Vorteile lebender Hefen in Verbindung mit der gestiegenen Nachfrage nach natürlichen Futterzusatzstoffen zu einer zunehmenden Beliebtheit bei der Ergänzung von Tierfutter mit solchen Probiotika geführt. Die Lebensfähigkeit eines Probiotikums ist ein Schlüsselparameter, um seine metabolische Aktivität sicherzustellen, sobald es vom Tier aufgenommen wird. Viele Experten bestehen darauf, dass Probiotika am Leben und lebensfähig sein müssen, um eine Wirkung auf die Mikroflora im Verdauungssystem auszuüben. In der Tat werden mehrere nationale Behörden einen Leistungseinfluss (beidpielsweise eine verbesserte Milchproduktion oder eine verbesserte Futtereffizienz) nur dann genehmigen, wenn der probiotische Mikroorganismus lebensfähig ist. Beispielsweise betrachtet die Europäische Kommission Mikroorganismen nur in ihrer lebenden Form als probiotische Futtermittelzusatzstoffe.

»Cremer entdeckt neue Geschäftsfelder
Hamburger Familienunternehmen gibt klassischen Getreidehandel auf

Das weltweit tätige Handelsunternehmen Cremer mit Sitz in Hamburg erweitert mit einer Vorwärtsintegration seine internationalen Aktivitäten. Wachstumsmarkt für den Hersteller von Tierfutter und Lebensmitteln ist die Region Asien-Pazifik.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats