Green Claims

„Werben mit Umweltaussagen wird erheblich teurer“

Die EU will Greenwashing eindämmen und hat dafür eine Richtlinie zu sogenannten Green Claims veröffentlicht.
IMAGO / Ralph Peters
Die EU will Greenwashing eindämmen und hat dafür eine Richtlinie zu sogenannten Green Claims veröffentlicht.

Wer in Zukunft mit grünen Versprechen werben will, muss tief in die Tasche greifen, sagt Christina Kufer, Rechtsanwältin und Spezialistin für Gewerblichen Rechtsschutz und Digital Business. Sie erklärt, was auf Unternehmen zukommt, die nach Verabschiedung der Green Claims-Richtlinie auf Aussagen wie „klimaneutral“ und „aus recyceltem Material“ setzen wollen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats