Ein Gebäude am Botanischen Garten wurde in Gießen für junges Publikum eingerichtet mit einem Forschungslabor, einer Dino-Werkstatt, einer Bibliothek, einem Hörsaal sowie einem Aquarien- und Vivarienraum. Die Akademie will unter der Devise „Lernen durch Lehren“ ein Ort der Wissensvermittlung durch Studierende sein.

Als Hauptziel bietet die Akademie Gießener Studierenden Praxisfelder zur Erprobung ihrer während des Studiums erworbenen Kenntnisse. Studierende im Fach Biologie können die Fachvermittlung für verschiedene Schulzweige erlernen. In der Akademie planen sie eigenständig wissenschaftliche Projekte zur Vermittlung von biologischen Themen mit Schülern Gießener Schulen.

Das Land Hessen unterstützt die Einrichtung mit Mitteln aus dem Innovations- und Strukturentwicklungsbudget in Höhe von 1,3 Mio. €. (hed)
stats