Der VDL-Berufsverband lädt zu einem agrarpolitischen Seminar nach Berlin ein. Den Auftakt macht eine zweitägige Tagung über Entwicklungen an den Hochschulen. Vom 17. bis 19. Oktober sprechen Experten vom Deutschen Bauernverband (DBV), dem Deutschen Raiffeisenverband (DRV), der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) und vom Bundeslandwirtschaftsministerium (BMELV) über Nachhaltigkeitskonzepte, Marktpotenziale von in Deutschland hergestellten Lebensmitteln und die Zukunft der Landwirtschaft. Die Fachtagung zur Hochschulpolitik beschäftigt sich mit der Qualifizierung für den Arbeitsmarkt und welche Rolle die agrarischen Hochschulen dabei spielen. Nähere Informationen zum Programm und der Anmeldung gibt es im Internet. (az)
stats