Fachleute diskutieren am 19. Und 20. März an der Technischen Universität in Dresden über die Zukunft der beruflichen Bildung. Auch für Interessierten aus der Agrarbranche gibt es ein Angebot - Die Fachtagung zur Agrarwirtschaft.

Im Rahmen des Programms zur ‚Akademischen Freiheit versus der berufsständischen Autonomie - Entwicklungen im Berufsfeld Agrarwirtschaft‘ berichten Prof. Marcel Robischon von der Humboldt Universität (HU) und Katja Svensson von der Technischen Universität (TU) in Berlin. (az)
stats