1

Unverändert finden junge, gut ausgebildete Fachleute gute Karrierechancen in der Agrartechnikbranche. Das gilt trotz getrübter Konjunktur. Deswegen bietet die Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik (VDI-MEG) im Mai und Juni 2009 zwei Nachwuchsförderungstagungen in Bayern und Nordrhein-Westfalen. Studierende höherer Semester können sich über mögliche Tätigkeitsfelder nach dem Studiumsabschluss informieren.

- Am Freitag, 15. Mai, sind die Studierenden zu Gast bei der Firma Bosch Rexroth Brueninghaus Hydromatik in Elchingen bei Ulm. Das Unternehmen stellt hydraulische Hybridantriebe für Nutzfahrzeuge und mobile Arbeitsmaschinen her.

- Am Freitag, 19. Juni, ist die GKN Walterscheid in Lohmar Gastgeber. Das Unternehmen zählt heute zu den führenden Anbietern für landtechnische Antriebs- und Anbau-Systeme.

Interessenten für die Nachwuchsförderungstagungen können sich über ihre Hochschullehrer oder direkt bei der Arbeitsgruppe Nachwuchsförderung anmelden, die von Dr. Jürgen Frisch im KTBL betreut wird. (ED)

stats