Die Amazone-Stiftung fördert herausragende Forschungsarbeiten in Landwirtschaft und Landtechnik. Mit Preisen von insgesamt 6000 € lobt der Landtechnikhersteller erstmalig den „Innovation Award" aus. Bewerben können sich Nachwuchswissenschaftler mit ihren Abschlussarbeiten, die nicht älter als ein Jahr sein dürfen. Sie sollen einen Bezug zum Ackerbau haben und innovative Themen aus der Verfahrens- und Maschinentechnik, der Produktion von Landmaschinen oder dem Vertrieb und Service behandeln. Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2009. Die Teilnahmebedingungen finden sich bei Amazone. (az)
stats