Der Bauernverband empfiehlt Interessierten folgende Internetseiten:

In den „grünen Berufen“ werden Ausbildungseinsteiger gesucht, die Interesse an der Arbeit mit Tieren, Pflanzen und moderner Agrartechnik haben. Hier lasse sich eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit guter beruflicher Perspektive verbinden. Obwohl der Beginn des Ausbildungsjahres bereits am 1. August lag, weist der DBV darauf hin, dass noch ein Eisteig möglich sei. Bundesweit seien noch betriebliche Ausbildungsangebote verfügbar.

Konkrete Informationen über freie Ausbildungsplätze bieten nicht nur die Arbeitsagenturen und die Jobcenter, sondern auch die in den einzelnen Bundesländern zuständigen Landwirtschaftskammern und -ämter. Auch die regionalen Bauernverbände sowie Fach- und Spartenverbände der Agrarwirtschaft unterstützen Interessenten dabei, geeignete Ausbildungsbetriebe zu finden. (az)
stats