Das Landvolk Niedersachsen zeichnet den Hof von Anja und Jörg Hattendorf zum Ausbildungsbetrieb des Jahres aus. Ihr Hof in Immensen bei Hannover steht stellvertretend für die rund 2.400 landwirtschaftlichen Ausbilder in Niedersachsen. Familie Hattendorf hat sich auf mehrere Bereiche spezialisiert. Neben der Haltung von Milchvieh und Legehennen, betreiben sie auch einen Hofladen. Einen weiteren Betriebszweig bildet der Ackerbau, unter anderem mit der Vermehrung von Rapssaatgut.

Seit 1998 bilden Hattendorfs aus. "Sie holen die angehenden Landwirte dort ab, wo sie stehen, und bereiten sie aktiv auf die Prüfungen vor", betonte Landvolk-Präsident Werner Hilse. Wie stark Anja und Jörg Hattendorf junge Menschen für den Beruf des Landwirtes begeistern können, zeigt sich auch an den eigenen Kindern, die in die Fußstapfen der Eltern treten. Tochter Lina beispielsweise hat ihre landwirtschaftliche Ausbildung begonnen und der Sohn Laurens absolviert ein Schulpraktikum bei Masterrind in Verden.

Das Landvolk zeichnet seit drei Jahren auf seiner Mitgliederversammlung den Ausbildungsbetrieb des Jahres aus, als Anerkennung für das Engagement der Bäuerinnen und Bauern für den Nachwuchs. (az)
stats