Der Fachbereich Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik (VDI-MEG), Düsseldorf, schreibt auch in diesem Jahr einen Preis für Studenten aus. Bis zu vier Abschlussarbeiten von Diplom-, Master- und Bachelorstudiengängen ehrt VDI-MEG und prämiert diese mit 600 €. Hochschullehrer, die eine agrartechnische Abschlussarbeit betreuen, können Studenten vorschlagen. Ein Gutachten des betreuenden Hochschullehrers über die besondere Bedeutung des bearbeiteten Themas und drei Exemplare der Abschlussarbeit sind bis zum 31. Januar einzureichen. Das Antragsformular ist im Internet unter Nachwuchsförderungspreis zu finden. (az)
stats